Koblenz

Verkehrsunfallflucht mit verletzter Person

Am Freitagabend, den 25.11.2022 gegen 20:15 Uhr kam es in der Otto-Schönhagen-Straße in Koblenz zu einer Unfallflucht, bei der eine Person leicht verletzt wurde.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa/Oliver Berg/dpa



Der 47-jährige Geschädigte befuhr die Otto-Schönhagen-Straße in Fahrtrichtung Carl-Spaeter-Straße. Unter der dortigen Eisenbahnbrücke kam ihm ein anderes Fahrzeug entgegen, das gegen das Rechtsfahrgebot verstieß und sich teilweise auf seiner Spur befand.

Daher musste der Geschädigte nach rechts ausweichen und touchierte dabei zunächst die Betonwand der Eisenbahnbrücke.
Anschließend kollidierte er mit der gegenüberliegenden Wand auf der linken Seite. Durch die Kollisionen wurde der Geschädigte leicht verletzt.
Zur einer Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht. Bei dem bisher unbekannten entgegenkommenden Fahrzeug soll es sich um einen Van handeln.

Sollten Zeugen die Verkehrsunfallflucht beobachtet haben, werden Hinweise unter der Telefonnummer 0261-103-2911 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PK'in Aline Kreuz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 28.11.2022, 14:50 Uhr