Weißenthurm

Verkehrsunfall, verletzter Motorradfahrer

Am 13.05.2022, gegen 14:53 Uhr, kam es auf der B9 Fahrtrichtung Andernach, in der Baustelle auf Höhe Weißenthurm, zu einem Verkehrsunfall mit gestürztem Motorradfahrer.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa



Der Motorradfahrer beabsichtigte, sich an der Baustelleneinfahrt am Ende des Einfädelungsstreifens nach rechts einzuordnen.
Bei diesem Verkehrsvorgang kam es aus bislang noch nicht gänzlich geklärten Gründen zum Sturz des Motorradfahrers. Möglicherweise kam es zu Unstimmigkeiten bei der gegenseitigen Rücksichtnahme zwischen dem Motorrad und dem rechts neben ihm befindlichen PKW. Der Motorradfahrer kollidierte mit einer Warnbake und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Er stürzte unter die rechte Leitplanke und zog sich Verletzungen zu. Nach Erstversorgung wurde er in ein Krankenhaus verbracht.

Von dem involvierten PKW ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen 5er BMW mit Wiesbadener Kennzeichen gehandelt haben soll.

Gibt es Zeugen des Verkehrsunfalls? Können sachdienliche Hinweise zum beteiligten PKW getätigt werden?

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach

Telefon: 02632-921-0
PI Andernach: http://s.rlp.de/Ihy
E-Mail: PIAndernach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell