Archivierter Artikel vom 07.08.2021, 16:30 Uhr
Longkamp

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Am 07.08.2021, gegen 08:05 Uhr, kam es auf der B50, zwischen den Anschlussstellen Longkamp und Hinzerather Kreisel (B327), zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer befuhr hierbei die B50 aus Fahrtrichtung B50 neu in Fahrtrichtung Hinrerather Kreisel. Aus noch unbekannter Ursache kam der Pkw auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort seitlich mit einem entgegenkommenden Lkw.

Der Pkw schleuderte anschließend in den rechten Straßengraben.

Der Lkw-Fahrer versuchte noch, dem Pkw auszuweichen. Hierbei verlor er ebenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auch in den Straßengraben.

Die beiden Fahrzeugführer wurden mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Der Lkw musste durch ein Spezialunternehmen geborgen werden. Die B50 ist zurzeit aufgrund der Bergungsarbeiten immer noch gesperrt.

Im Einsatz befanden sich die Straßenmeisterei Wittlich, ein Rettungshubschrauber, zwei Krankenwagen, Kräfte der Feuerwehren aus Morbach, Longkamp und Kues, der Wehrleiter der VGV Bernkastel, der BKI des Kreises Wittlich sowie die Untere Wasserbehörde der Kreisverwaltung Wittlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bernkastel-Kues

Telefon: 0651-95270
E-Mail: pibernkastel-kues.dgl@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell