Koblenz

Verkehrsunfall mit verletzter Person auf der B 49

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
i
Symbolbild Foto: Bernd Settnik/dpa

Am Samstag, den 10.02.2024, gegen 11.00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Lahnstein ein Verkehrsunfall mit verletzter Person gemeldet.

Lesezeit: 1 Minute


Der beteiligte PKW befuhr die B 49 von Montabaur Richtung Koblenz und kollidierte im Bereich hinter der Auffahrt Horchheimer Höhe mit der rechten Schutzplanke. Nach einer Drehung kam es zu einer weiteren Kollision mit der Schutzplanke.
Die Fahrerin wurde nach erster Versorgung vor Ort durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Durch die erheblichen Verschmutzungen der Fahrbahn infolge ausgetretener Betriebsstoffe und Fahrzeugteilen konnte der Verkehr nur einspurig weitegeführt werden, zeitweise musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Der beteiligte PKW wurde abgeschleppt. Die Reinigung der Fahrbahn dauert aktuell noch an.
Die Polizei Lahnstein bitte aktuell von Nachfragen abzusehen, es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621-9130
pilahnstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell