Boppard

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Ein 30jähriger Mann aus der Region wollte zu Fuß, in Höhe der Tankstelle Boppard, die Bundestraße 9 überqueren.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Hierbei übersah er ein in diesem Moment vorbeifahrendes Wohnwagengespann. Er lief laut Zeugen gegen den Wohnwagen und verletzte sich dabei. Lebensgefahr besteht nicht. Der Fahrer des Gespanns bemerkte den Aufprall vermutlich nicht und fuhr weiter in Richtung Koblenz. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte er nicht angetroffen werden. Beschrieben wird das Gespann wie folgt: Älterer Wohnwagen und großes silbernes Zugfahrzeug. Die B 9 war für ca. eine halbe Stunde komplett gesperrt.

Hinweise nimmt die Polizei Boppard entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Boppard
06742-8090
piboppard@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 30.09.2022, 19:30 Uhr