Bickenbach

Verkehrsunfall mit Schulbus

Der Linienbus Linie 636 zur IGS Kastellaun befährt die Hauptstraße (L215) in Bickenbach von Thörlingen kommend, als es zu einem Zusammenstoß mit einem wartepflichtigen Transporter kam.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa

Hierbei übersieht der Transporter den vorfahrtsberechtigten Bus und stößt mit dem Heck rückwärts in dessen Beifahrerseite. An beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden. Bei Eintreffen der Streife wurden die Fahrgäste (Schulkinder) bereits durch Ersatzbusse und Eltern eingesammelt. Die Busfahrerin gab an, dass ein Kind über Kopfschmerzen geklagt habe. Das Kind habe auf Höhe des Fahrzeugkontaktes gesessen, sodass die Vermutung besteht, dass es mit dem Kopf infolge des Unfalls gegen die Scheibe o.ä. geschlagen sein könnte. Bislang konnte die Identität des Kindes und die Ursache der Kopfschmerzen nicht geklärt werden.

Die Eltern des Kindes sollen sich für das weitere Verfahren und zur Abklärung des Unfalls bitte alsbald möglich bei der Polizeiinspektion Boppard melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Boppard

Telefon: 06742-8090
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 08.12.2022, 13:41 Uhr