Polizeiinspektion Andernach

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Kruft

Der Fahrer eines siber/graue Kleinwagens beabsichtigte von der Autobahn 61 an der Ausfahrt Kruft auf die B 256 einzufahren.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

Hierbei galt für ihn das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“. Von Kruft aus in Richtung Plaidt befuhr ein Sattelzug die B256. Aufgrund von Unachtsamkeit durch den Kleinwagenfahrer kam es unmittelbar nach dem anfahren des Pkw zu einem Zusammenstoß, in dessen Verlauf das Fahrzeug in einen Straßengrabeben geschleudert wurde. An beiden Kraftfahrzeugen entstand Sachschaden. Der Fahrer des Kleinwagens wird bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus Andernach verbracht. Dessen Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Sattelzug konnte die Fahrt weiter fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach
(Auskünfte nur für Presseorgane)

Telefon: 02632-921-0
PI Andernach: http://s.rlp.de/Ihy
E-Mail: PIAndernach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell