Archivierter Artikel vom 01.12.2021, 19:50 Uhr
Koblenz

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person, BAB kurzfristig in Fahrtrichtung Köln gesperrt

Am 01.12.2021 kam es gegen 16:25 Uhr auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln, in Höhe Neustadt (Wied) zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Von Verkehrsdirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Der 34-jährige Fahrzeugführer aus NRW kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem auf dem mittleren Fahrstreifen befindlichen Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Verursacher anschließend in die Mittelschutzplanke abgewiesen und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Stehen. Leichtverletzt wurde der Verursacher in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.
Die Fahrbahn war zur Unfallaufnahme und Pkw-Bergung kurzfristig gesperrt, es kam zum Rückstau.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
Polizeiautobahnstation Montabaur
Telefon: 0260293270
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell