Archivierter Artikel vom 01.07.2022, 08:40 Uhr
Koblenz-Ehrebreitstein

Verkehrsinsel und -zeichen umgefahren – Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag, 30.06.2022, wurde der Polizei gegen 14:18 Uhr ein augenscheinlich vorangegangener Verkehrsunfall auf der B42 in KO-Ehrenbreitstein, Fahrtrichtung Vallendar, gemeldet.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Umgefahrene Verkehrsschilder
Umgefahrene Verkehrsschilder
Foto: Polizeipräsidium Koblenz

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein Fahrzeugführer über eine sich in der Fahrbahnmitte befindliche Verkehrsinsel. Hierbei wurden die dortigen Verkehrszeichen umgefahren.

Im Anschluss an den Verkehrsunfall entfernte sich der bislang unbekannte Verursacher von der Unfallstelle. Vor Ort konnten die Polizeibeamten einzelne Fahrzeugteile sicherstellen, die möglicherweise von einem Fahrzeug der Marke „Toyota“ stammen könnten.

Die Polizeiinspektion Koblenz 1 bittet um Hinweise unter 0261/103-2510 oder PIKoblenz1@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
POI'in Violetta Heinrich

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell