Rhens

Verfolgungsfahrt mit zwei Motorrädern / Suche nach Geschädigten

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

In Rhens wurde einer Streife der Polizeiinspektion Boppard durch einen Verkehrsteilnehmer signalisiert, dass zwei Motorräder hinter ihm eine Kontrolle wert wären.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Bei dem Versuch die Motorräder anzuhalten flüchteten diese. Es kam zu einer Verfolgungsfahrt unter Nutzung der Sonder- und Wegerechte. Die Motorräder befuhren hierbei mehrere Gehwege sowie den Radweg am Rhein und konnten sich dadurch den Blicken der Beamten zunächst entziehen. Schließlich konnten die beiden 17-jährigen Motorradfahrer, die sich in einer Unterführung versteckt hielten, gestellt werden. Die Polizei Boppard bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung, ob es im Rahmen der Flucht durch das Fahrverhalten zu einer Gefährdung von Passanten oder Radfahrenden kam. Durch die Verfolgungsfahrt begingen die Motorradfahrer eine Vielzahl an Ordnungswidrigkeiten und stellten ihre charakterliche Nichteignung zur Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr dar. Die beiden 17-Jährigen erwartet außerdem eine sogenannte „Gelbe Karte“ der Fahrerlaubnisbehörde, womit der Entzug der Fahrerlaubnis bei weiterem Fehlverhalten angedroht wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Boppard
tel. 06742 809-0
piboppard@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell