Igel

Verdächtige Person in Igel festgenommen

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Am Sonntagnachmittag, dem 23. Juni, gegen 16:30 Uhr meldeten Zeugen eine verdächtige Person am Angelweiher in Igel, nahe dem Campingplatz, aufhalte.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Die Person soll Kinder angesprochen haben und sich an geparkten Fahrzeugen zu schaffen gemacht haben.

Die beschriebene Person konnte nach Hinweisen der Zeugen durch die Polizei in der Nähe angetroffen und kontrolliert werden. Bei der folgenden Kontrolle und Durchsuchung des 35-jährigen, der keinen festen Wohnsitz hat und bereits mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten ist, ergab sich der Verdacht weiterer Straftaten. Weiterhin war der Verdächtige durch die Staatsanwaltschaft Trier zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

Der 35-Jährige wurde daher vor Ort vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Montag, dem 24. Juni, dem Ermittlungsrichter vorgeführt und befindet sich seither in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell