Koblenz

Unfallflucht auf der B 9 in Koblenz, stadteinwärts

Am 21.09.2021 ereignete sich gegen 19:30 Uhr auf dem Einfädelungsstreifen der Anschlussstelle Eifelstraße auf die B9 in Fahrtrichtung Koblenz-Innenstadt eine Verkehrsunfallflucht.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Zwei Verkehrsteilnehmer warteten aufgrund der neuen Verkehrsführung an der Haltelinie, um auf die B9 aufzufahren.

Von hinten (ebenfalls aus Richtung Eifelstraße) näherte sich diesen eine schwarze Mercedes A-Klasse mit nicht angepasster Geschwindigkeit.

Kurz vor Erreichen der wartenden Pkw lenkte der Fahrer/ die Fahrerin des Mercedes ruckartig nach links, offensichtlich um den drohenden Auffahrunfall zu verhindern. Er fuhr links an den wartenden Fahrzeugen vorbei und berührte hierbei zwei Baustellenschilder (Warnbaken), von denen eines auf einen der wartenden Pkw geschleudert wurde.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Koblenz 2, Telefon: 0261-1032911.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell