Koblenz

Unfall auf Ölspur – Polizei sucht Verursacher

Am Mittwoch, 06.10.2021, 12.50 Uhr wurde der Koblenzer Polizei eine Ölspur gemeldet.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa



Diese führte von der Balthasar-Neumann-Straße – B 42 Richtung
Ehrenbreitstein – Arenberger Straße bis hin zur Straße „Kniebreche“ und von dort aus wieder Richtung Stadtmitte, Friedrich-Ebert-Ring. Dort verlor sich ihre Spur.

Um 13.00 Uhr ereignete sich auf der B 42 im Bereich der Auffahrt zur Pfaffendorfer Brücke ein Verkehrsunfall.

Ein Pkw-Fahrer kam auf der Ölspur nach rechts auf der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Stahlzaun.

Bei dem Aufprall verletzte sich der Fahrer leicht. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 8000.- Euro.

Hinweise zum Verursacher der Ölspur nimmt die Polizeiinspektion Koblenz 1 unter der Telefonnummer 0261-1030 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell