Bendorf/Rhein

Trunkenheitsfahrt – PKW-Fahrer mit 2,56 Promille

Am 01.04.2021 um 15:15 Uhr wurde der Polizei in Bendorf ein sehr unsicher fahrender PKW-Fahrer quer durch die Stadt gemeldet.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Im Rahmen der Fahndung und mit Hilfe des hinterherfahrenden Zeugen konnte der verantwortliche Fahrzeugführer dann an einem Waldweg an der L 307 zwischen Bendorf und Höhr-Grenzhausen gestellt und kontrolliert werden. Der 65-jährige Fahrer aus Neuwied wies dabei eine Atemalkoholkonzentration von 2,56 Promille auf. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell