Oberwesel

Trunkenheitsfahrt

Am Montag, 01.08.2022, 00:55 Uhr, wurde durch Zeugen der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt im Bereich Perscheid mitgeteilt.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Der mutmaßlich alkoholisierte Fahrer stand zunächst mit seinem Pkw quer auf der Fahrbahn, übergab sich dann durch die geöffnete Fahrertür auf die Straße, um anschließend mit Schrittgeschwindigkeit seine Fahrt fortzusetzen. Er konnte durch die Polizei in Oberwesel angehalten werden. Dort bestätigte sich dann der Verdacht der Trunkenheitsfahrt, sodass dem 30-jährigen Fahrer eine Blutprobe entnommen werden musste. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, die Fahrerlaubnis wurde vorläufig entzogen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Boppard
tel. 06742 8090
piboppard@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell