Bendorf

Trickbetrug

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

In der Mittagszeit des 21.02.2024, gegen 12:00 Uhr, kam es in Bendorf am Parkplatz Kirchplatz zu einem Trickbetrug zum Nachteil eines 84. jährigen. Als der Geschädigte zu seinem geparkten PKW ging hielt ein weißer Audi mit Düsseldorfer Kennzeichen neben ihm.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Bendorf (ots).

In der Mittagszeit des 21.02.2024, gegen 12:00 Uhr, kam es in Bendorf am Parkplatz Kirchplatz zu einem Trickbetrug zum Nachteil eines 84. jährigen.
Als der Geschädigte zu seinem geparkten PKW ging hielt ein weißer Audi mit Düsseldorfer Kennzeichen neben ihm. Der Fahrer des Audi gab sich als alter Bekannter aus und versucht nach kurzem Gespräch dem Geschädigten mehrere, angeblich hochwertige, Jacken zu verkaufen. Da der Geschädigte nicht zum Kauf von teuren Jacken gewillt war erlangte der Täter nur einen geringen Betrag im Austausch zu einer Stoffjacke.
Nach Erhalt des Geldes verließ der Täter zügig die Örtlichkeit in unbekannte Richtung.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Bendorf zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf

Telefon: 02622-9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell