Archivierter Artikel vom 19.09.2021, 10:40 Uhr
Koblenz

Streitigkeiten eskalieren – Mann durch Angriff mit Messer schwerverletzt

Am Samstagmorgen gegen 10.52 Uhr kam es in einem Lebensmittelgeschäft in der Löhrstraße in Koblenz zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Mitarbeiter des Geschäftes und einem dort an diesem Tag probeweise arbeitenden Mannes (18 Jahre).

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Letzterer soll im Verlauf des Streitgesprächs sodann ein Messer aus der im Geschäft befindlichen Fleischtheke genommen und damit den 25jährigen Mitarbeiter angegriffen haben.
Durch den Messerangriff erlitt der Mitarbeiter eine große Schnittwunde im Bereich der linken Gesichtshälfte und musste im Krankenhaus behandelt werden.
Der Täter konnte zeitnah ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Führungszentrale
Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell