Archivierter Artikel vom 09.05.2022, 16:10 Uhr
Koblenz

Schlägerei nach Alkoholverbot

Zwei mutmaßlich minderjährige Jugendliche wollten am Samstag, den 07.05.2022 nicht akzeptieren, dass sie im Supermarkt keinen Alkohol kaufen durften.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Demnach versuchten sie gegen 21:20 Uhr alkoholische Getränke im Nettomarkt in der Viktoriastraße zu erwerben, weigerten sich jedoch ihre Ausweise dafür vorzuzeigen.

Als der Security-Mitarbeiter die beiden zum Gehen aufforderte, versuchten die Täter, ihm eine Kopfnuss zu verpassen und schlugen ihn mit der Faust gegen Brust und Schulter. Danach entfernten sie sich unerkannt.

Die Personenbeschreibung des ersten Täters lautet:

– zwischen 16 und 18 Jahre alt
– 1,75m groß
– Undercut-Frisur
– schlanke Statur
– graue Kleidung
– Tattoo unter dem linken Auge.

Der zweite Täter wird auf das gleiche Alter geschätzt und trug eine rote Jacke. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Koblenz 1 entgegen: 0261-103-2510.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PK'in Verena Scheuer
Telefon: 0261-103-2015
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell