Polizeiinspektion Andernach

Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen

Andernach, von-Bodelschwingh-Straße, 25.09.2022, 00:00h – 07:00h Durch Erstmelder werden mehrere angegangene Tankdeckel an geparkten PKW gemeldet.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa

Ein unbekannter Täter hat vermutlich mittels Ast die Tankdeckel teils gewaltsam geöffnet und anschließend den Schraubverschluss geöffnet. Nach Überprüfung der Fahrzeuge durch die Zeugen kann festgestellt werden, dass an keinem der vier angegangenen Fahrzeuge Treibstoff entwendet wurde. Ob allerdings etwas anderes eingefüllt oder gegeben wurde kann nicht gesagt werden. An drei der vier Fahrzeugen entsteht durch die Aktion ein Sachschaden. Ein PKW bleibt augenscheinlich unversehrt.
Im Nachgang kann eine Zeugin ermittelt werden, diese gibt an, dass sie gegen 07:00 Uhr drei oder vier Schläge gehört habe. Daraufhin habe sie aus dem Fenster welches zur angrenzenden Straße zeigt geschaut und einen offenkundig betrunkenen Mann quer über die Straße „torkeln“ sehen. Ob er etwas mit den Sachbeschädigungen zu tun hat ist noch nicht geklärt. Personalien sind ebenfalls nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach
(Auskünfte nur für Presseorgane)

Telefon: 02632-921-0
PI Andernach: http://s.rlp.de/Ihy
E-Mail: PIAndernach@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 25.09.2022, 16:00 Uhr