Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 11:40 Uhr
Koblenz

Rollstuhlfahrer randaliert auf Parkplatz

Am Donnerstag, den 19.05.2022 war die Polizei Koblenz gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz des Lidlmarktes Im Teichert im Einsatz.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Dort wurde ein randalierender Rollstuhlfahrer gemeldet. Dieser hatte zunächst Passanten angepöbelt und dann die Beinstütze seines Rollstuhls abgetrennt und diese als Schlagwerkzeug verwendet.

So schlug er auf zwei geparkte Fahrzeuge und zwei Personen ein. Verletzt wurden diese nicht. An den Pkw entstand Sachschaden. Den 61-jährigen Beschuldigten erwarten nun zwei Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PK'in Verena Scheuer
Telefon: 0261-103-2015
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell