Archivierter Artikel vom 01.04.2022, 13:20 Uhr
Koblenz

Raubüberfall auf die ED-Tankstelle in der Simmerner Straße in Kirchberg, Presseaufruf

Am 31.03.2022 um 21.48 Uhr wurde die ED-Tankstelle in Kirchberg von zwei männlichen unbekannten Tätern überfallen.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa


Die Täter passten die Angestellte ab, als diese kurz vor Schließung der Tankstelle um 22.00 Uhr Gegenstände in den Innenraum räumen wollte.
Unter Vorhalt einer Schusswaffe erpressten die Täter Bargeld und Zigaretten, anschließend flüchteten sie fußläufig in Richtung Innenstadt.
Beide Täter waren bei der Tat maskiert. Der erste Täter trug eine dunkle Jacke, schwarzes T-Shirt mit weißem Print, blaue Jeans und Halbschuhe. Der zweite Täter trug eine schwarze Bomber-Jacke mit Kapuze und rotem Innenfutter, eine schwarze Hose sowie schwarze Sportstiefel, außerdem führte er einen ADIDAS-Rucksack mit.
Wer kann Angaben zu Tat und Tätern machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Simmern unter der Telefonnummer 06761 921-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern

Telefon 06761 921-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell