Bendorf

Pressemeldung vom Wochenende

Zerkratzter PKW Zwischen dem 28.07.22, 20.30 und dem 29.07.22, 09.10 wurde in Isenburg, Stromberger Straße, Höhe Nr. 12 mittels eines spitzen Gegenstandes die Beifahrerseite eines schwarzen Nissan Juke zerkratzt.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa



Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am 29.07.22, zwischen 14.30 und 15.00 Uhr wurde auf dem Kaufland-Parkplatz in Bendorf ein schwarzer PKW Toyota beim Ausparken beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Brand eines Einkaufswagens und einer Hecke löste Feuerwehreinsatz aus

Der Beschuldigte zündelte aus unbekannten Gründen an seinem voll beladenen Einkaufswagen in unmittelbarer Nähe eines Mehrfamilienhauses herum.
Er geriet dabei in Vollbrand.
Das Feuer griff auf eine angrenzende Hecke über. Diese brannte zum Teil ab.
Der Verursacher versuchte noch den Brand mit einer unbekannten Flüssigkeit und Zeitungen zu löschen. Dadurch brannte es nur noch stärker.
Durch zügiges Löschen des Brandes konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Der Sachschaden dürfte sich auf 800-1000 EUR belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Pressestelle

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell