Archivierter Artikel vom 03.07.2022, 09:20 Uhr
Bendorf

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bendorf von Freitag, 01.07.2022, 09:00 Uhr bis Sonntag, 03.07.2022, 09:00 Uhr

Polizei sucht silbernen Kastenwagen mit grünem Streifen nach Verkehrsunfallflucht – Bendorf/Rhein, Koblenz-Olper-Straße Am 01.07.2022 gegen 09:40 Uhr kam es in Höhe der Koblenz-Olper-Straße 16 in Bendorf/Rhein zu einer Verkehrsunfallflucht.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Die Polizei sucht nach einer vermissten jungen Frau aus Wiebelsheim.
Foto: Monika Skolimowska/dpa

Hierbei touchierte der Fahrer eines silbernen Kastenwagens mit Neuwieder Kennzeichen einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Sprinter, wodurch der linke Außenspiegel am Sprinter beschädigt wurde. Nach dem Zusammenstoß setzte der Fahrer des Kastenwagens seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. An dem flüchtigen Kastenwagen soll ein auffälliger, grüner Streifen entlang der Fahrerseite vorhanden gewesen sein.
Die Polizei Bendorf bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 02622/94020 oder unter der E-Mail-Adresse pibendorf@polizei.rlp.de mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Versuchter Geldbörsendiebstahl – 56170 Bendorf/Rhein, Brauereistraße

Am 02.07.2022 gegen 10:55 Uhr kam es in einem Supermarkt in der Brauereistraße in Bendorf/Rhein zu einem versuchten Geldbörsendiebstahl. Hierbei entwendete ein bislang unbekannter Täter die Geldbörse einer 51-jährigen Frau, welche sich in einer Tasche am Einkaufswagen befand. Der Diebstahl wurde durch eine Kundin des Supermarktes beobachtet, welche andere Kunden auf die Tat aufmerksam machte. Der unbekannte Täter flüchtete daraufhin über eine unbesetzte Kasse aus dem Verkaufsraum. Während der Flucht konnte ein bislang unbekannter Mann dem Täter die Geldbörse aus der Hand entnehmen, sodass dieser ohne Beute den Supermarkt verließ und in unbekannte Richtung flüchtete. Die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Bei dem Täter handelte es sich um eine männliche Person im Alter von 50-55 Jahren mit normaler Figur, dunklen, kürzeren Haaren und einem grauen Drei-Tage-Bart. Er trug schwarze Turnschuhe mit weißen Sohlen, eine blaue Jeans, ein dunkelgraues Oberteil und eine schwarze Jacke.
Die Polizei Bendorf bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, sowie den bislang unbekannten Mann, der dem Täter die Geldbörse weggenommen hat, sich unter der Telefonnummer 02622/94020 oder unter der E-Mail-Adresse pibendorf@polizei.rlp.de mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
In diesem Zusammenhang rät die Polizei Bendorf dazu, während eines Einkaufs keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt zu lassen und immer wachsam zu sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Sauter, PHK
Telefon: 02622/9402-0
E-Mail: pibendorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell