Archivierter Artikel vom 08.06.2022, 00:30 Uhr
Koblenz

PRESSEERSTMELDUNG Schwerer Verkehrsunfall B50 Höhe Niedersohren

Nach jetzigem Kenntnisstand verlor ein männlicher Verkehrsteilnehmer am 08.06.2022 gegen 22h auf der B50 in Höhe Niedersohren die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches sich in Folge überschlug.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Verunfallter Kraftwagen
Verunfallter Kraftwagen
Foto: Polizeidirektion Koblenz

Der alleinige Fahrzeuginsasse wurde aus dem PKW geschleudert und blieb schwerstverletzt auf der Fahrbahn liegen.
Nach erfolgter Erstversorgung wurde der genannte in ein Koblenzer Krankenhaus transportiert.
Aufgrund der Unfallaufnahme wird die B50 ab der Anschlussstelle Sohren voraussichtlich bis ca. 01h gesperrt sein.
Eingesetzt waren Rettungsdienst, FFW Kirchberg, Landesbetrieb-Mobilität, die Polizeiwache Hahn sowie Kräfte der Polizeiinspektion Simmern.

Bitte vorerst keine weiteren Anfragen!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Pressestelle

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell