Archivierter Artikel vom 16.08.2022, 08:30 Uhr
Bendorf

Pressebericht Polizeiinspektion Bendorf, 16.08.2022

Pkw-Fahrer zum wiederholten Male unter Alkoholeinfluss Bendorf: Am Montagnachmittag wurde ein 35-jähriger Pkw-Fahrer auf der Concordiastraße einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Bei dem Fahrer
wurde im Rahmen der Kontrolle Alkoholgeruch festgestellt, was durch
einen durchgeführten Alkoholtest bestätigt wurde. Der o.g. Fahrer
hatte erst vor kurzem seinen Führerschein auf Grund eines anderen
Trunkenheitsverfahrens zurückerhalten.
Gegen den Fahrer wurde für den erneuten Vorfall ein
Ordnungswidrigkeitenverfahren mit Fahrverbot eingeleitet und die
Weiterfahrt untersagt.

Betäubungsmittel aufgefunden
Vallendar: Am Montagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, wurde auf der
Rheinstraße, ein 22-jähriger Mann mit einem Roller einer Kontrolle
unterzogen. Bei der Überprüfung wurde bei dem jungen Mann ein kleines
Tütchen mit einer geringen Menge Marihuana aufgefunden und
sichergestellt.
Ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen für Presseorgane:
Polizeiinspektion Bendorf
PHK Sinzig
Telefon: 02622-94020
pibendorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell