Pressebericht Polizei Andernach, Wochenende Fr., 20.11.2020 – So., 22.11.2020, 12:00 Uhr

Andernach (ots) - Seniorin wurde Opfer von Trickdieb Weißenthurm: Am Freitagvormittag, gegen 11:00 Uhr, wurden einer Seniorin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Stierweg beim Geldwechseln, 100 Euro aus der Geldbörse entwendet.

Polizeidirektion Koblenz (ots)


Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 30-jährigen Mann mit
Dreitagebart, gehandelt haben.
Hinweise werden an die Polizei Andernach Tel.: 02632/9210, oder
E-Mail: piandernach@polizei.rlp.de, erbeten.

Vorderes Kennzeichen entwendet
Kruft: In der Schulstraße wurde an einem abgestellten Pkw, im
Zeitraum von Samstagabend, bis Sonntagvormittag, das vordere
Kennzeichen MYK-HC56, entwendet.
Hinweise werden an die Polizei Andernach, Tel.: 02632/9210, oder
E-Mail: piandernach@polizei.rlp.de, erbeten.

Verkehrsunfälle im Dienstgebiet
Im Berichtszeitraum ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizei
Andernach insgesamt 17 Verkehrsunfälle, bei denen glücklicherweise
niemand verletzt wurde. Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Pressevertretern an:
Polizeiinspektion Andernach
PHK Sinzig
Telefon: 02632-9210
piandernach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell