Lahnstein

Pressebericht der Polizeiinspektion Lahnstein, Berichtszeitraum 12.-14.11.2021

Braubach Verkehrsunfall mit Personenschaden Am 12.11.2021, gegen 10 Uhr, kam es auf der B42 zwischen den Ortslagen Osterspai und Braubach zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Ein Fahrzeug kam nach ersten Erkenntnissen ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrzeugführer wurde vorsorglich in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Beeinträchtigungen des fließenden Verkehrs im Bereich der Unfallstelle.

Lahnstein

Verkehrsunfallflucht

In der Nacht 11./12.11.2021 wurde ein in der Frühmesserstraße ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug von einem anderen Fahrzeug, vermutlich im Vorbeifahren, beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort. Hinweise zur Verkehrsunfallflucht bitte an die Polizeiinspektion Lahnstein.

Körperverletzung

Am 13.11.2021, gegen 01:30 Uhr, kam es in der Burgstraße vor einem Lokal zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen (beteiligt 10-15 Personen). Es wurden infolge mehrere Strafanzeigen, u.a. wegen gefährlicher Körperverletzung, aufgenommen. Hinweise zur Tat bitte an die Polizeiinspektion Lahnstein.

Hinweis i.S. Betrug/Phänomen „Smishing“

In den vergangenen Tagen gingen bei der Polizeiinspektion mehrere Meldungen von Bürgern ein, dass diese sich eine s.g. Schadsoftware auf ihr Mobiltelefon runtergeladen hätten und infolge das Mobiltelefon gesperrt sei. Es handelt sich dabei vermutlich um das s.g. Phänomen „Smishing“, bei dem der Mobiltelefonnutzer eine fingierte SMS von einem angeblichen Paketdienstleister erhält, mit der Ankündigung über ein avisiertes Paket und der einhergehenden Aufforderung auf den anhängenden Link zu klicken. Nach Öffnung des Links werden unerlaubt persönliche Daten vom Mobiltelefon wie z.B. Kontakte ausgelesen/abgerufen und das Mobiltelefon wird gesperrt.
Hinweis: öffnen sie keine Dateianhänge oder Links eingehender E-Mails/SMS von unbekannten Absendern. Im Schadensfall oder zur Übermittlung von Hinweisen wenden sie sich bitte an die Polizeiinspektion Lahnstein.

Koblenz

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 12.11.2021, gegen 14 Uhr, kam es in der Alten Heerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam ein Radfahrer ohne Fremdeinwirkung auf abschüssiger Straße zu Fall. Der Radfahrer zog sich beim Sturz schwere (nicht lebensbedrohliche) Verletzungen zu und wurde infolge in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. Hinweise zum Verkehrsunfall bitte an die Polizeiinspektion Lahnstein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Lahnstein
Telefon: 02621-913-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell