Archivierter Artikel vom 08.08.2021, 13:10 Uhr
PI Bendorf

Pressebereicht der PI Bendorf für das Wochenende 06.08. – 08.08.2021

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit anschließendem Widerstand Am Freitag verunfallte ein 41-jähriger Mann mit seinem Mofa-Roller, für den er nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis verfügte, auf der B413 von Isenburg in Richtung Bendorf.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der deutlich alkoholisierte Fahrzeugführer verletzte sich leicht und sollte zur Behandlung und Blutentnahme in ein Krankenhaus verbracht werden. Damit war der Fahrer jedoch nicht einverstanden – er sperrte sich und beleidigte die Beamten. Zu der Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erwarten ihn jetzt noch weitere Anzeigen wegen Widerstand und Beleidigung.

Unwetter – Starkregen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 23:30 Uhr durch Starkregen und Wind zu mehreren Umweltereignissen.
Mehrere Bäume stürzten im Bereich Vallendar um. Ein Baum fiel auf vier auf einem Privatparkplatz geparkte PKW und beschädigte diese stark. Die L308 von Vallendar in Richtung Höhr-Grenzhausen musste für ca. zwei Stunden, die B42 in Höhe des Bahnhofs Vallendar kurzzeitig gesperrt werden. Großes Glück hatte eine Familie in Vallendar, die sich noch in ihrem PKW befand, als ein Baum darauf stürzte. Alle Personen konnten durch die Feuerwehr unverletzt aus dem beschädigten Fahrzeug befreit werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622-9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell