Bitburg

Polizeihauptkommissar aus Bitburg in den Ruhestand verabschiedet

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Polizeirat Mike Thull (links) und Polizeihauptkommissar Jürgen Zimmer (rechts)
Polizeirat Mike Thull (links) und Polizeihauptkommissar Jürgen Zimmer (rechts) Foto: Polizeipräsidium Trier

Am Mittwoch, den 26. Juni, verabschiedete Polizeipräsidentin Anja Rakowski Polizeihauptkommissar (PHK) Jürgen Zimmer in den wohlverdienten Ruhestand.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

In einer kleinen Feierstunde überreichte sie PHK Zimmer im Beisein seines Dienstellenleiters der Polizeiinspektion Bitburg, Polizeirat Mike Thull, seine Urkunde.

PHK Jürgen Zimmer begann seinen Dienst bei der Polizei Rheinland-Pfalz 1980 bei der Bereitschaftspolizei. Sieben Jahre später wechselte er ins Polizeipräsidium Mainz, Schutzpolizeiinspektion 4, 1991 dann ins Polizeipräsidium Koblenz, zur damaligen Schutzpolizeiinspektion 1. Im Jahr 2000 kam PHK Zimmer schließlich ins Polizeipräsidium Trier zur Polizeiinspektion Trier. Dort war er im Wechselschichtdienst tätig und wurde sodann im Jahr 2004 Abwesenheitsvertreter des Dienstgruppenleiters. 2011 führte ihn sein Weg zur Polizeiinspektion Bitburg, wo er 2015 Dienstgruppenleiter wurde. 2021 wechselte PHK Zimmer als „Sachbearbeiter Einsatz“ in den Tagdienst und verblieb dort bis zum Eintritt in den Ruhestand.

Polizeipräsidentin Anja Rakowski wünschte dem Pensionär alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell