Koblenz

Polizei warnt – derzeit häufen sich Schockanrufe im Bereich Koblenz und Umgebung

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Armin Weigel dpa

Am heutigen Vormittag, 22.02.24, häufen sich im Bereich Koblenz und Umgebung sogenannte Schockanrufe.

Anzeige


Den Opfern wird wahrheitswidrig erzählt, dass eine oder ein Angehörige/r einen schweren Unfall verursacht hätte. Der oder die Angerufene soll dann einen höheren Geldbetrag an einen angeblichen Polizeibeamten übergeben, in der Regel um strafprozessuale Maßnahmen abzuwenden.

Die Polizei warnt nochmal eindringlich davor, sich mit den Betrügern auf ein Gespräch einzulassen.
Legen Sie auf und kontaktieren Sie dann die „richtige“ Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle

Telefon: 0261-103-2018
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell