Trier

Polizei Trier beteiligt sich am bundesweiten Twitter-Marathon anlässlich des Tages des Polizei-Notrufs am Freitag, 1. Oktober

Blick hinter die Kulissen: Polizeiarbeit live gibt es am Freitag, 1. Oktober, auf dem Twitter-Account der@PolizeiTrier.

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Ausschnitt aus dem Video zur Ankündigung des bundesweiten Twittermarathons. Das Video in voller Länge ist auf dem Twitterkanal d

Dieser Tag ist als bundesweiter Tag des Polizei Notrufs „110“ ausgewählt. Polizeien des Bundes und der Länder beteiligen sich auf ihren offiziellen Twitter-Auftritten mit ihren Accounts. Dort bilden sie das klassische polizeiliche Notruf-Einsatzgeschehen ab. Die@PolizeiTrier wird für zwölf Stunden in der Zeit von 11 bis 23 Uhr twittern. Der Social-Media-Aktionstag ist angelehnt an die sogenannten „Twitter-Gewitter“ der Berufsfeuerwehren, die in den zurückliegenden Jahren immer am 11. Februar – dem Europäischen Tag des Notrufs – abgehalten wurden. Die Polizei-Tweets werden unter dem einheitlichen Hashtag #Polizei110 versehen. Folgen Sie schon jetzt der@PolizeiTrier, um keine News zu verpassen!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell