Idar-Oberstein

Polizei informiert Bürgerinnen und Bürger auf Baumesse in Idar-Oberstein

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Polizeipräsidium Trier

Auf der diesjährigen Baumesse in Idar-Oberstein, von Freitag, den 16. Februar bis Sonntag, den 18. Februar, spielte das Thema Einbruchschutz eine zentrale Rolle.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige



Das Polizeipräsidium Trier stellte vor Ort einen präventiven Infostand vor, an dem Bürgerinnen und Bürger über die Bedeutung von Sicherheitsvorkehrungen an ihren Häusern aufgeklärt wurden.
Ziel des Ganzen war, die Wichtigkeit und die unterschiedlichen Funktionsweisen von mechanischen und technischen Sicherheitsvorkehrungen zu vermitteln. Dabei wurde betont, dass effektiver Einbruchschutz nicht zwangsläufig mit hohen Kosten verbunden sein muss. Der Einbruchschutz beginnt bereits in der Planungsphase und verleiht bei entsprechender Umsetzung ein Gefühl von höherer Sicherheit im eigenen Zuhause.
Bürgerinnen und Bürger zeigten ein starkes Interesse daran, verbesserte Sicherheitsmaßnahmen in ihren Neubauten oder bestehenden Immobilien zu implementieren.

Für weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz und präventive Maßnahmen steht die Polizei gerne unter 0651-20157566 zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell