Bendorf

PI Bendorf – Verkehrsticker – Zahlreiche Gurtverstöße im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Bendorf

Am Freitag, den 01.12.2023, führte die Polizeiinspektion Bendorf in der Zeit zwischen 12:20 Uhr und 13:20 Uhr eine stationäre Verkehrskontrolle in der Siegburger Straße in Bendorf/Rhein durch.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Hierbei mussten innerhalb einer Stunde 20 Gurtverstöße geahndet werden, da Fahrer oder Beifahrer während der Fahrt nicht oder nicht ordnungsgemäß angegurtet waren. Die entsprechenden OWI-Verfahren wurden eingeleitet. Zudem konnte im Rahmen der Verkehrskontrolle festgestellt werden, dass mehrere Fahrzeuge kleinere Mängel aufwiesen. Zur Behebung dieser Mängel wurde den Fahrzeugführern ein Mängelbericht ausgehändigt, womit sie aufgefordert wurden, die Mängel innerhalb einer angemessenen Frist zu beheben.
Auf Grund der zahlreichen Verstöße appelliert die Polizeiinspektion Bendorf nochmals an alle Verkehrsteilnehmer, sich ordnungsgemäß anzugurten, Führerschein und Fahrzeugschein mitzuführen, sowie das Fahrzeug in einem verkehrssicheren Zustand im öffentlichen Straßenverkehr zu nutzen. Hierzu gehört auch die Mitführpflicht von Verbandskasten, Warndreieck und Warnweste, sowie die Überprüfung der Beleuchtungseinrichtungen und der Bereifung vor Fahrtantritt.

Die Kontrollmaßnahmen werden in den nächsten Wochen beibehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Sauter, PHK
Telefon: 02622/9402-0
E-Mail: pibendorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell