Pannen-Lkw sorgt auf der BAB 48 für Behinderungen im Berufsverkehr

56235 Ransbach-Baumbach, BAB 48 (ots) – Am Donnerstag, 07.10.2021, 08:03 Uhr, wurde der Polizeiautobahnstation Montabaur auf der BAB 48 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach ein Pannen-Lkw als Verursacher einer großen Ölspur gemeldet.

Von Verkehrsdirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa

Vor Ort wurde eine etwa 800 Meter lange Ölspur festgestellt, die sich von der Baumbacher-Höhe bis zur den Zubringern auf die BAB 3 in Fahrtrichtung Köln und Frankfurt erstreckte. Die Feuerwehr Ransbach-Baumbach war mit 26 Kräften, 6 Einsatzfahrzeugen und dem Umweltzug vor Ort. Die Autobahnmeisterei Montabaur sicherte die Gefahrenstelle ab. Zwei von drei Fahrstreifen mussten für die Reinigungsarbeiten für die Dauer von einer Stunde gesperrt werden. Es kam zu massiven Behinderungen im Berufsverkehr und einem Rückstau von zeitweise 6 Kilometern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 026029327200
pastmontabaur@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell