Neuwied/Andernach

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Am Mittwochvormittag, den 08.11.2023 begingen bislang unbekannte Täter, darunter mindestens ein männlicher sowie eine weibliche Täterin, Taschendiebstähle im Modehaus Adler in Neuwied.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige



In der Folge verwendeten sie die dort entwendeten Bankkarten der Geschädigten missbräuchlich an einem Geldautomaten und erbeuteten so einen mittleren vierstelligen Betrag.

Einige Wochen später, am Montag, den 04.12.3023 traten die Täter erneut in einem Netto-Markt in Andernach in Erscheinung und erbeuteten wiederum eine Bankkarte durch Taschendiebstahl. Diese benutzten sie missbräuchlich an einem Geldautomaten in Andernach und erbeuteten so abermals einen kleinen vierstelligen Betrag.

Von den unbekannten Tätern liegen Lichtbilder vor. Diese können in unserem Fahndungsportal eingesehen werden:

https://s.rlp.de/lwisv

Die Kriminalpolizei Neuwied fragt: Wer kann Hinweise auf die unbekannten Täter geben?

Hinweise bitte an die Polizei Neuwied unter der 02631/878250 oder 02631/878-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
POK'in Verena Dörfer

Telefon: 0261-103-2015
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell