Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 04:00 Uhr
Koblenz

Nachtragsmeldung zum Wohnungsbrand in Kastellaun

Die in Brand geratene Wohnung ist mittlerweile vollständig gelöscht.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der alleinige Bewohner der betreffenden Wohnung ist ansprechbar und wird mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Schadenshöhe und Brandursache stehen zum aktuellen Zeitpunkt nicht fest. In den kommenden Tagen werden Brandermittlungen vor Ort durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell