Simmern/Hunsrück

Nachtragsmeldung zu – Verkehrsunfall mit Personenschaden

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhren zwei Fahrzeuge die B327 von Kastellaun kommend in Fahrtrichtung Kappel.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Als das erste der beiden Fahrzeuge in Höhe der Einfahrt zum Erlebnispark Bell verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr das nachfolgende Fahrzeug nahezu ungebremst auf. Hierdurch wurde der Anhänger des zweiten PKW auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt 3 Personen leicht verletzt. Bei zwei Fahrzeugen sowie dem Anhänger entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern
Pressestelle

Telefon: 06761/921-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell