Archivierter Artikel vom 16.08.2022, 12:31 Uhr
Longuich

Nachtrag zur Pressesofortmeldung

Leider konnte der 54- jährige Fahrer des auffahrenden Transporters, der sich allein im Fahrzeug befand, nach dem Verkehrsunfall nur noch Tod aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa

Die weiträumige Absperrung zur Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle konnte bereits reduziert werden und wird bis gg. 13.00 Uhr komplett aufgehoben werden können.

Rückfragen bitte an:

Franz Pauly
Polizeiautobahnstation Schweich
Polizeipräsidium Trier
Leinenhof 2
54338 Schweich
Telefon 06502-9165-20
Telefax 06502-9165-50
pastschweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell