LKW-Brand löst größeren Stau aus

BAB3, FR Köln, Gemarkung Dernbach (Westerwald) (ots) – Gegen 04:20 Uhr meldet ein LKW-Fahrer einen Brand seines Sattelzuges zwischen den Anschlussstellen Montabaur und Ransbach-Baumbach.

Von Verkehrsdirektion Koblenz (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration


Die sofort verständigte Feuerwehr konnte beim Eintreffen an der Einsatzstelle bereits einen Vollbrand feststellen.
Aufgrund der Notwendigen Sperrung von zwei Fahrstreifen entstand ein größerer Rückstau. Eine Umleitung wurde eingerichtet.
Die Bergung dauert derzeit noch an.
Nach jetzigen Stand wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
Pressestelle

Telefon: 02611033301
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell