Autobahnpolizei Mendig

LKW kommt von der Fahrbahn ab und schlägt in der Mittelschutzplanke ein

Gegen 06:46Uhr melden mehrere Verkehrsteilnehmer, dass auf der A61 in Fahrtrichtung Norden zwischen den Anschlussstellen Sinzig und Niederzissen ein LKW nach links von der Fahrbahn abgekommen und in der Mittelschutzplanke eingeschlagen ist.

Von Verkehrsdirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa/Oliver Berg/dpa



Der Sachverhalt kann von der eintreffenden Streifenwagenbesatzung bestätigt werden. Es handelt sich um einen Alleinunfall. Nach ersten Feststellungen wurde der Fahrzeugführer nicht verletzt. Den ersten Ermittlungen zufolge ist der verantwortliche Fahrzeugführer während der Fahrt eingeschlafen. Weiterhin stand der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss.

Durch den Verkehrsunfall kam es zu einer erheblichen Verunreinigung der Fahrbahn.

Zwecks Verkehrsunfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn sind derzeit in Fahrtrichtung Süden der mittlere und linke Fahrstreifen gesperrt und in Fahrtrichtung Norden der linke Fahrstreifen.

Durch die Fahrstreifensperrungen kommt es derzeit zu einer Staubildung.

Die Reinigungs- und Bergungsarbeiten werden noch einige Zeit andauern.

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Mendig

Telefon: 02652-9795110


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell