Archivierter Artikel vom 09.05.2021, 08:30 Uhr
Lahnstein

Lahnstein – Sachbeschädigung und Enkeltrick

Sachbeschädigung auf Spielplatz Am Samstag, den 08.05.2021, wurde der Polizei Lahnstein ein beschädigter junger Baum auf dem Spielplatz in Lahnstein, Im Lag, gemeldet.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Die Beamten stellten vor Ort fest, dass der Baum mit dem noch dünnen Stamm komplett mutwillig durchgebrochen wurde. Ein dazugehöriger Baumhaltepfahl wurde ebenfalls aus dem Boden herausgerissen.
Nach Zeugenangaben war der Baum am Vorabend noch nicht beschädigt, so dass davon ausgegangen werden kann, dass dieser im Verlauf der Freitagnacht beschädigt wurde.
Die Polizei Lahnstein bittet um sachdienliche Hinweise.

Versuchter Enkeltrickbetrug in mehreren Fällen

Der Polizei Lahnstein wurden in den letzten Tagen insgesamt drei Versuche von sogenannten „Enkeltrick“- Betrugsfällen bekannt. Wie üblich wurde den Geschädigten vorgegaukelt, dass sich eine Enkelin (in zwei Fällen soll es sich um die Tochter gehandelt haben) in einer Notlage befände. Zu einer Geldforderung kam es nicht, da den Geschädigten diese Betrugsmasche bekannt war und das Gespräch unterbrochen wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621-9130
pilahnstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell