Archivierter Artikel vom 19.05.2022, 21:31 Uhr

Kurioser Unfall – Transporter fährt rückwärts auf der Überholspur der Autobahn

Wittlich, Autobahn A1 (ots) – Heute gegen 18:15 Uhr kam es auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Koblenz kurz hinter der Anschlussstelle Wittlich zu einem kuriosen Verkehrsunfall bei dem ein Transporter rückwärts gegen einen PKW fuhr.

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Ein PKW fuhr in Richtung Koblenz und wechselte auf die linke Spur um zu überholen. Von hinten näherte sich ein weißer Transporter.
Zunächst ging es dem Fahrer des Transporters offensichtlich nicht schnell genug, so dass er den PKW rechts überholte. Doch dabei wollte es der Fahrer des Transporters nicht belassen. Er bremste den PKW bis zum Stillstand auf der Überholspur aus, öffnete die Fahrertür und schaute zu dem PKW hin. Dann schaltete er plötzlich den Rückwärtsgang ein und fuhr rückwärts. Der Fahrer des Transporters stieß gegen den PKW hinter ihm. Anschließend flüchtete der Fahrer in Richtung Koblenz.

Hinter dem geschädigten PKW befanden sich mehrere Fahrzeuge. Diese dürften den Vorfall gesehen haben und werden – sowie weitere mögliche Zeugen – gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Polizeiautobahnstation Schweich

Telefon: 06502/9165-0
E-Mail: pastschweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell