Lahnstein

Größerer Polizeieinsatz in Lahnstein

Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei Lahnstein durch die Rettungsleitstelle Montabaur über eine durch ein Messer verletzte Person in der Braubacher Straße informiert.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa

Aufgrund dieser Meldung wurde der Einsatzort unter anderem mit Unterstützungskräften aus Koblenz aufgesucht und für die Dauer des Einsatzes großräumig abgesperrt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein 55-jähriger Mann im Rahmen von Streitigkeiten seine 47-jährige Ehefrau mit einem Messer verletzt hatte.
Der Täter konnte durch Polizeikräfte in der Nähe des Tatorts aufgespürt und festgenommen werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde ihm auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen, bevor er die Nacht im Gewahrsam verbringen musste.
Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.
Die Frau wurde mit oberflächlichen Verletzungen in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621 – 913 0
pilahnstein@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell