Archivierter Artikel vom 12.08.2022, 13:10 Uhr
Koblenz

Geldausgabeautomat in Ulmen gesprengt

In der vergangenen Nacht erfolgte eine erneute Sprengung eines Geldausgabeautomaten der Sparkasse Mittelmosel-Eifel-Mosel-Hunsrück in Ulmen.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa

Durch die Detonation gegen 03:00 h wurde auch das Gebäude stark in Mitleidenschaft gezogen.
Die Täter flüchteten in einem dunklen Audi mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Kelberg.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

Die Kriminaldirektion Koblenz hat die Ermittlungen übernommen und bittet evtl. Zeugen sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0261/103-2690 zu melden. Insbesondere wäre die Kriminaldirektion an Video- oder Bildaufnahmen interessiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
EPHK Ulrich Sopart
Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell