Lahnstein/Koblenz

Gefahrenstellen im Verkehr durch nächtliches Unwetter

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Aufgrund des Unwetters in der Nacht, kam es am Morgen des 30.06.2024 im Dienstgebiet der Polizei Lahnstein vermehrt zu Meldungen über ausgehobene Kanaldeckel, sowie umgestürzte Bäume und Bauzäune.

Anzeige

Die Polizei ruft zu erhöhter Vorsicht im Straßenverkehr auf, da nicht auszuschließen ist, dass es noch weitere, bisher unentdeckte Gefahrenstellen gibt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621-9130

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell