Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 10:30 Uhr
Koblenz

Gefährliche Verkehrssituationen durch Baustelle

Die Polizei Koblenz war am Donnerstagmorgen, den 19.05.2022 gegen 7:30 Uhr im Bereich Südallee / Friedrich-Ebert-Ring im Einsatz.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Dort kam es, insbesondere durch Schüler zweier nahegelegener Gymnasien, zu vielfachen gefährlichen Situationen im Straßenverkehr. In der Casinostraße war zuvor wegen einer Baustelle eine Ampel für Fußgänger abgebaut und eine Umleitung über die Südallee und die Hohenzollernstraße eingerichtet worden.

Dem kamen aber zahlreiche Fußgänger nicht nach. Sie überquerten stattdessen die Bundesstraße auf direktem Wege ohne Ampelschaltung. Die Einsatzkräfte führten zahlreiche präventive Bürgergespräche und wiesen auf die Gefahren hin.

Die Polizei Koblenz warnt explizit davor, die besonders im Berufsverkehr viel befahrene Straße als Fußgänger im Baustellenbereich zu überqueren. Weitere Überwachungen des Kreuzungsbereichs zur Gefahrenabwehr sind angedacht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PK'in Verena Scheuer
Telefon: 0261-103-2015
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell