Gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung durch Einsatz von Versprühen einer unbekannten, übelriechenden Substanz

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Oliver Berg/dpa

56329 Sankt Goar, Herrstraße 81 (ots) – In den frühen Morgenstunden des 11.03.2024 versprühte ein bisher unbekannter Täter sowohl im Innern eines Geschäfts-/Wohnhauses, als auch in einem geparkten PKW eine übel riechende Substanz.

Anzeige

Es wurden hierbei 4 Personen verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.
Hinweise erbeten an die zuständige Polizei Boppard.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Boppard
Tel.: 06742 809-0
piboppard@polizei.rlp.de


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell