Koblenz

Gefährliche Körperverletzung durch Einsatz von Reizstoff

Am Samstag, den 10.02.2024, gegen 16.30 Uhr, kam es in einem Bus der Koblenzer Verkehrsbetriebe in Koblenz in der Emser Straße zum Einsatz von Reizstoff durch zwei Jugendliche.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa


Die beiden Jugendlichen, die vermutlich am Forum in Koblenz in die Linie 6 zugestiegen waren und nach Zeugenaussagen alkoholisiert sein könnten, entfernten sich dann schnell an der Haltestelle Seizstraße. Beschreibung der Täter: ca.16-18 Jahre alt, schwarze Hosen, einer trug einen blauen Pulllover.
Durch den Reizstoffeinsatz wurden insgesamt 8 Personen leicht verletzt, eine medizinische Versorgung war nicht erforderlich.
Die Polizei Lahnstein bittet um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621-9130
pilahnstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell