Koblenz

Fußgängerin beim Überqueren der Fahrbahn erfasst

Am Dienstag, 02.11.2021 kam es gegen 17.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Kardinal-Krementz-Straße in Koblenz.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild



Eine Pkw-Fahrerin war dort aus Richtung Cusanusstraße kommend, in Richtung Löhrstraße unterwegs.

Unterhalb des ersten Bahnübergangs hinter der Karthäuserstraße, kreuzt die Fußgängerin aus unbekannter Richtung die Fahrbahn und wird vom Pkw mit der Frontstoßstange rechts erfasst. Infolge des Zusammenstoßes wird die Fußgängerin auf den rechten Gehweg geschleudert und schwer verletzt. Sie erlitt mehrere Knochenbrüche am rechten Arm sowie eine Kopfplatzwunde. Die 69-Jährige wurde in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.

Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Koblenz 1, Telefon: 0261-1030, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell