Archivierter Artikel vom 19.05.2022, 15:10 Uhr
Koblenz

Fußgänger am Moselufer von Auto erfasst

Am Mittwoch, den 18.05.2022 gegen 13:30 Uhr kam es im Bereich Moselufer/Schlachthofstraße in Koblenz zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa



Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin befuhr ordnungsgemäß die Straße „Moselufer“ an der Promenade entlang aus Richtung Schlachthofstraße. Die Ampel zeigte ihr nach Zeugenangaben „grün“ an, als sie die Strecke passierte. Zeitgleich wollte ein Fußgänger die Straße in Richtung Mosel überqueren. Dabei wurde er von dem herannahenden Pkw erfasst und über das Fahrzeug geschleudert.

Der Fußgänger trug zum Unfallzeitpunkt Kopfhörer und achtete nicht auf den Fahrzeugverkehr. Eine Überquerung an der Stelle war für Fußgänger nicht vorgesehen. Glück im Unglück für den 34-jährigen: Er wurde nur leicht verletzt und erlitt eine Platzwunde am Kopf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PK'in Verena Scheuer
Telefon: 0261-103-2015
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell